EQ fortwo cabrio.

Offen für neue Energie.

Konsequente urbane Elektromobilität bekommt ein neues Gesicht. Die Modellpflege verleiht dem smart EQ fortwo eine einteilige, große Kühlerverkleidung mit Wabenmuster. Sie betont das typische „smiling face“ noch stärker. Die Augen erstrahlen erstmals optional in Voll-LED-Technik und zeigen sich wie die Heckleuchten mit einer markanten Lichtgrafik. Zusätzlich eröffnen neue Lackfarben wie das aufregende gold beige und attraktive Leichtmetallräder weitere Gestaltungsmöglichkeiten für das Exterieur. Im Innenraum erwarten die Passagiere neue Polsterungen unter anderem der sportlichen Ausstattungslinie pulse. Erstmals prägen Zierelemente in verschiedenen Materialien beispielsweise in blau mit Wabenmuster den individuellen Charakter des Interieurs. Und in der neugestalteten Mittelkonsole mit Rollo finden die Dinge des täglichen Lebens noch besser Platz.

Progressives Design.

Frischer Wind in der Stadt. Das neue Design mit ausdrucksstarkem Frontgrill, dynamischen Scheinwerfern und neuem smart Schriftzug.

Nicht nur der Himmel strahlt. Die optionalen Voll-LED Scheinwerfer – Design Highlight mit ausdrucksstarker Leuchtkraft.

Gute Aussicht – auch im Innenraum. Hochwertige Materialien und clevere Ideen für mehr Stauraum.

Die besten Open-Air-Plätze. Je nach Ausstattungslinie kannst du zwischen Sitzen in Leder oder Stoff mit unterschiedlichen Designs und Steppungen wählen.

Konsequent elektrisch.

Fahrspass – stufenlos. Der Elektromotor deines smart begeistert mit kräftiger, sutfenloser Beschleinigung ab dem ersten Meter.

Kaum hörbar. Der fast lautlose Elektromotor sorgt für ungestörten Fahrspass.

Für alle Wege in der Stadt. Mit einem smart kannst du in Stadt und Umland alles erreichen: 144 km Reichweite1sind dafür mehr als genug.

Mit Batteriezertifikat. Die Leistung deiner Batterie ist dank Batteriezertifikat2über 8 Jahre oder 100’000 km abgesichert.

smart EQ control App.

Dein smart lässt sich mit deinem Smartphone verknüpfen. So kannst du jederzeit den Fahrzeugstatus wie den Ladestand im Blick behalten oder Connected-Car-Funktionen wie die Vorklimatisierung3steuern.

Batteriestatus. Prüfe jederzeit, wie voll deine Batterie ist und für wie viele Kilometer deine Batterieladung noch reicht.

Intelligente Ladeplanung. Lege fest, wann dein smart lädt, um zum Beispiel nur günstigen Nachtstrom zu tanken.

ECO Score. Mit dem ECO Score kannst du deinen Fahrstil analysieren – und daank hilfreicher Tipps ganz einfach verbessern.

Warnmeldung. Erhalte Push-Nachrichten auf dein Smartphone, wenn etwas mit deinem smart nicht stimmt (zum Beispiel bei zu niedrigem Reifendruck) und bei schwierigen Wetterbedingungen in deiner Region.

Ladestation finden. Mit der smart EQ control App und unseren Partner Plugsurfing findest du nicht nur die nächste freie Stromtankstelle, sondern hast auch direkt den jeweiligen Anbieter und den Strompreis im Blick.

Einfaches Bezahlen. Nutze direkt mit der App über 80’000 Ladepunkte in ganz Europa und zahle mit einem Klick.

Vorklimatisierung. Stelle die Temperatur schon vor der Fahrt ein und steige in einen optimal klimatisierten smart3.

Sicherheit mit System.

Tridion Sicherheitszelle. Die tridion Sicherheitszelle ist auch das Herzstück des innovativen Sicherheitskonzepts von smart, sollte es zu einem Unfall kommen.

Seitenwind-Assistent. Bei starkem Seitenwind erkennt der serienmässige Seitenwind-Assistent die Störungen im Geradeauslauf und sorgt mit gezieltem Abbremsen einzelner Räder dafür, dass du weniger stark gegenlenken musst.

Airbags Fortwo. Neben Airbags für Fahrer und Beifahrer verfügen alle neuen smart Modelle über einen Kneebag für den Fahrer, zwei Pelvis-/Thoraxbags in den Sitzlehnen von Fahrer und Beifahrer sowie über Headbags in der Türverkleidung.

Aktiver Brems-Assistent. Erkennen die Radarsensensoren bei einer Geschwindigkeit von mehr als 30 km/h eine Kollisionsgefahr mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, warnt dich der Assistent mit einem Warnton. Sollte der Fahrer trotz Warnsignal weder bremsen noch ausweichen, wird autonom eine leichte Bremsung eingeleitet. Reagiert der Fahrer dagegen mit einer Bremsung, wird er in der Gefahrenbremsung unterstützt.

Hochvolt-Batterie. Das Sicherheitskonzept für die HV-Batterie wurde so entwickelt, dass die Insassen nicht mit Hochspannung in Kontakt kommen: Dafür sorgen ein getrenntes klassisches Bordnetz mit einer 12-V-Autobatterie, berührungssichere Stecker und ständige Überwachung mit einem eigenen 12-V-Interlock-Stromkreis. Im Falle eines Unfalls schalten sich je nach Unfallschwere die Hochspannungselemente aus. Ausserdem ist die Batterie in einem stabilen Rahmen im Unterboden platziert.

smart EQ fortwo cabrio, 82 PS (60 kW), 17,2 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 1,9 l/100 km), 0 g CO2/km (Durchschnitt aller verkauften Neuwagen: 137 g CO2/km), CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 24 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A1 [1] Nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die angegebenen Reichweite entspricht einer maximalen Reichweite. Diese Werte sollen daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2019 137 g/km. [2] Die genauen Bedingungen kannst du dem Serviceheft entnehmen (Batteriezertifikat). [3] In Verbindung mit der Serienausstattung ist der Serviceumfang auf die Funktion "Sofortige Vorklimatisierung" beschränkt.